DIWO Storage – Umbau – Dreieich

Für DIWO Storage (eine neue Marke der Allegron Gruppe) läuft der Countdown! Die Installation des Trennwandsystems ist abgeschlossen, Videoüberwachung und Zutrittskontrollsystem sind bereits aktiv.

Am 01.07.2020 fällt der Startschuss mit der Inbetriebnahme der ersten Selfstorage Immobilie in Dreieich bei Frankfurt. Weitere Projekte sind bereits in Planung.

DIWO-Storage

Teilausbau einer Bestandsimmobilie

Umbau / Teilausbau einer Bestandsimmobilie

Umbau – Teilausbau einer Bestandsimmobilie in Dreieich bei Frankfurt

Die Allegron Gruppe erweitert mit dem Produkt DIWO Storage ihr Angebot. Neben DIWO Care und DIWOTEL sowie verschiedenen Neubauprojekten nach KFW 55 Standard, werden ergänzend erste Immobilien mit Selfstorage-Einrichtungen in Premium-Qualität ausgestattet.

Die erste Anlage mit rund 200 Lagerabteilen für Privatpersonen und Gewerbetreibende wird im Juli 2020 im Süden von Frankfurt (direkt an der A 661 in Dreieich) an den Markt gehen.

Premium Selfstorage Anlage errichten

Premium Self Storage Deutschland

Premium Selfstorage Anlagen zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie mindestens den Anforderungen der Selfstorage DIN EN 15696 gerecht werden. Diese stellen sowohl baulich als auch hinsichtlich des Betriebskonzeptes besondere Anforderungen an eine Einrichtung. Sicherheit und Komfort stehen hierbei im Fokus.

Eines der zahlreichen Puzzle-Teile findet sich wieder im Be- und Entladebereich. „Sicher, sauber und trocken lagern“ sind branchentypische Claims. Second Home Selfstorage macht eine besonders komfortable und witterungsunabhängige/trockene Einlagerung möglich. Erreicht wird dieses großflächig durch eine überdachte Ladezone mit direktem Zugang zu den Aufzügen zuzüglich eines Vordaches.

Selfstorage Deutschland – Neubau

Selfstorage-Deutschland-1

Second Home Selfstorage

Der Neubau der ersten Second Home Selfstorage Anlage in Deutschland liegt vor Plan. Nachdem die letzten Monate hauptsächlich dem Rohbau gewidmet waren, sehen wir jetzt auch step by step die ersten Design-Elemente.

Selfstorage Einrichtungen deutscher Betreiber zeichnen sich nicht nur durch typische und markante Fassadengestalltungen aus. Außen wie innen sind am Ende des Tages alle Lagerhallen ähnlich konzipiert. Verschiedene Anbieter unterscheiden sich oft nur durch die Wahl der Farbe der Türen der Lagerboxen.

Später wird es auch beim Innenausbau zu erkennen sein. Trennwandsysteme werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Für den Endkunden erscheinen natürlich auch diesbezüglich alle deutschen Anbieter gleich. Auf den ersten Blick sind sie es auch. Auf den zweiten Blick sind es die Systeme schon wieder nicht mehr.

Mehr zu diesem Thema zu einem späteren Zeitpunkt. Der Innenausbau, insbesondere die Installation des Trennwandsystems wird im April beginnen.

Weitere Informationen zum Projekt: Selfstorage Mainz

oder hier für persönliches Consulting.

Neubau eines Mietlagers

Second Home Selfstorage Deutschland

Die Westseite der Fassade des Neubaus im Süden von Mainz schließt sich. Ab KW 10 sehen wir die ersten Fenster ...

Projektentwicklung Neubau Fassade

Projektentwicklung Neubau - Second Home Selfstorage

Die Westseite der SECOND HOME SELFSTORAGE Fassade schließt sich. Sandwichelemente in drei Farben. Offene Verschraubung. Höhe je Element 1,00 m. Installation gegen den Uhrzeiger.

Mehr Infos: Selfstorage Mainz