Einrichtung von Selfstorage Systemen

Trennwandsysteme

… oder auch „Lagerboxen“ unterscheiden sich qualitativ/operativ hauptsächlich hinsichtlich ihres Verriegelungssystems. Ob die Trennwände eine Stärke von 0,5 mm haben oder 0,75 mm, spielt nicht wirklich eine Rolle. Die meisten der weltweit gebauten Selfstorage Anlagen arbeiten mit 0,5 mm.

Sehr viel entscheidender sind die Unterschiede im Verriegelungsmechanismus. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Fragen wie Sicherheit, Praktikabilität und natürlich auch die Möglichkeiten der Integration/ggf. späteren Umrüstung auf automatisierte Schließungen stehen im Fokus.

Second Home Selfstorage hat sich für eine Einrichtung mit Steckzylindern entschieden!

Einrichtung-von-Selfstorage-Systemen

Second Home Nieder-Olm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.