Heizung und Temperatur

Selfstorage Heizung & Temperatur

Nicht nur wegen der hieraus resultierenden Kosten, insbesondere bei der Kalkulation neuer Projekte (Neubau ebenso wie Umbau von Bestandsimmobilien) stellt sich die Frage nach der „Temperatur“. Hierbei muss ganz klar zwischen der Temperatur im Bürotrakt und der im Lagerbereich unterschieden werden.

Die Temperaturen in Büros lassen sich leicht aus der Arbeitsstättenverordnung ableiten. Bei der Lagerraumtemperatur in einem Selfstorage-Lager hingegen sollte man sich an der Selfstorage DIN EN 15696 orientieren. Hiernach ist grundsätzlich Frostfreiheit sicherzustellen. Üblicherweise wird ein Temperaturfenster von ca. 8 bis 11 Grad als ausreichend betrachtet. Ein entsprechendes Raumklima (Be-/Entlüftung), Luftfeuchtigkeit ca. 40 bis 60 % sollte als Maßstab betrachtet werden, sodass auch empfindliche Güter (Elektro, Möbel, …) bestmöglich gelagert werden können.

Hier im Bild zu sehen: Vorbereitung der Fußbodenheizung im Second Home Büro-Bereich. Auch die Sanitären Einrichtungen genießen diesen Luxus (gilt auch für die sanitären Einrichtungen für Kunden/Mieter).

https://www.sh-storage.de/

Selfstorage Temperatur + Heizung

Selfstorage-Heizung-Temperatur

Premium Selfstorage Anlage errichten

Premium Self Storage Deutschland

Premium Selfstorage Anlagen zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie mindestens den Anforderungen der Selfstorage DIN EN 15696 gerecht werden. Diese stellen sowohl baulich als auch hinsichtlich des Betriebskonzeptes besondere Anforderungen an eine Einrichtung. Sicherheit und Komfort stehen hierbei im Fokus.

Eines der zahlreichen Puzzle-Teile findet sich wieder im Be- und Entladebereich. „Sicher, sauber und trocken lagern“ sind branchentypische Claims. Second Home Selfstorage macht eine besonders komfortable und witterungsunabhängige/trockene Einlagerung möglich. Erreicht wird dieses großflächig durch eine überdachte Ladezone mit direktem Zugang zu den Aufzügen zuzüglich eines Vordaches.

Projekt Erding

Planung und Umbau einer Bestandsimmobilie in Erding

Ausstattung, Ausbau und Betrieb anhand Selfstorage DIN EN 15696. Trennwände, Sicherheits-/Zutrittskontroll-Systeme, Management Software und Automatisierung nach neuestem Standard.

Projekt-Standort:

FritzLager
Max-Planck-Straße 11
85435 Erding

Kennzahlen:

  • 1 Geschoss
  • Größe: ca. 1.600 m² (BGF) // ca. 1.100 m² vermietbare Fläche
  • Nutzung: Self Storage Boxen und Lagerflächen für Privat und Gewerbe ab 1 m²
  • Schließfächer ab 1 m³
  • Stellplätze/Garagen
  • Online Reservierung möglich
  • Eröffnung: II. Quartal 2018

Webseite: https://www.fritzlager.de/

Selfstorage Projekt Erding